21.10.2020

Jung und Alt beim Wünnewiler Herbstlauf

Die schnellsten Frauen (v. l.): Laurie Python (2.), Christine Buser (1.), Christine Python (3.).

55 Läuferinnen und Läufer gingen beim traditionellen Wünnewiler Herbstlauf an den Start, der am Sonntag, 11. Oktober, bereits zum 35. Mal stattfand. Organisiert wurde das Lauffest für die ganze Bevölkerung von Wünnewil-Flamatt vom Turnverein Wünnewil. «Mitmache chunt vorum Rang!», lautete das Motto des Plauschwettkampfs.

Trotzdem legten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kräftig ins Zeug, von der jüngsten Läuferin mit Jahrgang 2016 bis zum 73-jährigen Aktivmitglied des Turnvereins. Start und Ziel waren bei der Turnhalle Wünnewil.

Die Kinder und Jugendlichen liefen über Distanzen von 800, 1650, 2200 und 3500 Metern, bei den Erwachsenen und in der Kategorie Nordic Walking betrug die Laufstrecke 6,2 Kilometer. Christine Buser war mit 27:24 die schnellste Frau, gefolgt von Laurie Python (29:25) und Christine Python (32:32). Bei den Männern lief mit 21:03 Marco Fasel als Erster über die Ziellinie, auf den Rängen zwei und drei folgten Manuel Jeckelmann (24:21) und Marco Personeni (26:14). Die ganze Rangliste gibt es auf der Website des Turnvereins Wünnewil: www.tv-wuennewil.ch.