Düdingen 11.09.2020

Martinsmarkt in Düdingen abgesagt

Am Samstag, den 7. November, hätte in Düdingen zum 34. Mal der Martinsmarkt stattfinden sollen. Der Traditionsanlass ist nun wegen der Situation rund um die Corona-Pandemie abgesagt worden. Dies hat das Organisationskomitee unter der Leitung von Franz Schneider an seiner Sitzung vom Mittwoch entschieden.

Der Beschluss sei nach einem intensiven Konsultationsverfahren mit allen involvierten Partnern wie Tourismus- und Gewerbeverein Düdingen sowie den zuständigen Bewilligungsbehörden auf Bezirks- und Gemeindeebene gefallen. Die Auflagen eines Sicherheitskonzeptes für Anlässe mit rund 10 000 Besucherinnen und Besuchern seien nicht umsetzbar. Zudem wären diese Corona-Rahmenbedingungen mit der bekannten Ambiance des fröhlichen Marktes nicht zu vereinbaren, heisst es in der Mitteilung. Das Organisationskomitee sei überzeugt, dass sich die Situation so weit verbessere, dass der nächste Martinsmarkt am 13. November 2021 wieder durchgeführt werden könne. im