Torny-le-Grand 29.05.2020

Velofahrer bei Unfall getötet

Am Mittwochnachmittag ist gemäss einer Medienmitteilung der Kantonspolizei bei einem Unfall mit einem Bus ein 76-jähriger Velofahrer getötet worden.

Der Buschauffeur hatte den Velofahrer bemerkt und wollte ihn durch Hupen warnen. Wahrscheinlich wurde der Velofahrer dadurch erschreckt. Er schwenkte nach links aus und wurde vom Bus erfasst. Der Velofahrer starb noch am Unfallort.

ybf