Jaun 26.06.2020

Radrennfahrer in Jaun verletzt

Der Verletzte wurde per Helikopter ins Spital geflogen

Bei einem Radrennen ist am Mittwochabend in Jaun ein 44-jähriger Velofahrer bei einer Frontalkollision verletzt worden. Eine 23-jährige Autofahrerin hatte vor dem Linksabbiegen in die Dufourstrasse angehalten. Sie übersah den vom Jaunpass her kommenden Velofahrer, als sie wieder losfuhr, und es kam zum Zusammenstoss. Durch den Aufprall wurde der Mann auf ein anderes Auto geschleudert, dessen Fahrer in der Dufourstrasse angehalten hatte. Der Velofahrer musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Das Velorennen wurde abgebrochen.

ybf