Grandvillard 20.03.2020

Frau stürzt 70 Meter in den Tod

Eine Frau ist am Mittwoch bei einer Wanderung zu Tode gestürzt. Die 45-jährige Frau war in der Region Bounavau, Gemeinde Grandvillard, auf einer Wanderung unterwegs, wie die Freiburger Kantonspolizei gestern mitteilte. Als sie am Abend nicht von der Wanderung heimkehrte, wurde Alarm ausgelöst. Eine Suche der Rega und der Rettungskolonne führte schliesslich zum leblosen Körper. Ersten Hinweisen zufolge war die in der Region wohnhafte Frau alleine unterwegs und stürzte auf einem Fussweg rund 70 Meter in die Tiefe.

vau