Freiburg 30.07.2020
0

In einem anderen Land erwacht

Anrissbild: 
Weil das Freiburger Spital nie ganz an seine Belastungsgrenze kam, konnte es auch zwei französische Patienten aufnehmen.
Jean-Paul Martin ist einer von zwei französischen Corona-Patienten, die zur Behandlung an das Freiburger Spital verlegt wurden. Den FN gibt er darüber Auskunft, an was er sich heute erinnert.

«Bonjour, Monsieur Martin. Wir haben Sie intubiert. Wissen Sie, wo Sie sind?» Jean-Paul Martin war eben erst aufgewacht und antwortete: «Ja, sicher. Ich bin im Spital Pasteur in…