Granges-Paccot 26.06.2020

Knabe bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag ist ein neunjähriger Knabe in Granges-Paccot bei der Bushaltestelle Portes de Fribourg bei einem Zusammenstoss mit einem Auto so schwer verletzt worden, dass er von der Rega ins Spital geflogen werden musste. Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei hatte ein 51-jähriger Autofahrer um 16.05 Uhr den Jungen, der auf der Höhe eines Spielwarengeschäftes die Strasse überquerte, zu spät gesehen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die sich unter 026 304 17 17 melden können.

ybf