Fussball 04.03.2020

Der Ball kann in Freiburg wieder rollen

Charles Ellena/a

Der Freiburger Fussballverband (FFV) hat gestern mitgeteilt, dass die Organisation von Freundschafts-, Meisterschafts- und Cupspielen mit weniger als 1000 Personen ohne zusätzliche Massnahmen und bis auf weiteres erlaubt ist. Dies hat der FFV nach Absprache mit dem Amt für Sport (SPA) des Kantons Freiburg und dem Schweizerischen Fussballverband entschieden und auf seiner Homepage publiziert.

Damit kann der Ball im Kanton Freiburg wieder rollen. Am letzten Wochenende hatte der Schweizer Fussballverband (SFV) nach dem bundesrätlichen Grossveranstaltungsverbot sämtliche offiziellen Partien auf allen Schweizer Plätzen abgesagt, auch jene der Junioren.ms