SCHWARZENBURG 23.04.2020

Raiffeisen Schwarzwasser sagt GV ab

Themenbild
Aldo Ellena/a

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Schwarzwasser hat beschlossen, die Generalversammlung vom 13. Juni nicht durchzuführen, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist. Die Abstimmung soll dieses Jahr auf schriftlichem Weg stattfinden. Die Mitglieder der Genossenschaft sollen Anfang Mai mit einem persönlichen Schreiben informiert werden und die entsprechenden Unterlagen erhalten. Durch die Absage der Generalversammlung spart die Bank hohe Kosten. Dafür will die Bank Vereine in der Region im Pflegebereich, wie Samaritervereine und die Spitex, unterstützen. Die Raif­feisenbank Schwarzwasser feiert dieses Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum.

nj