Ins 11.08.2011

Jazz im Albert-Anker-Haus

Am Sonntag wird das Anker-Haus in Ins zum Jazzlokal. Zu Gast sind die «New Orleans Hot Shots» aus Murten.

Am Sonntag sind im Haus, wo einst Albert Anker lebte, Jazzmelodien zu hören. Die «New Orleans Hot Shots» aus Murten spielen zum Konzert auf. Das Repertoire der Band reicht von energiegeladenen Jazz-Rhythmen über Dixie, Ragtime und Swing bis zu schwermütigem Blues. Die sieben Musiker bilden eine der wenigen Schweizer Bands, die noch den ursprünglichen New Orleans Jazz pflegen. «Unsere Vorbilder sind die alten, schwarzen Musiker aus New Orleans, die man von der legendären Preservation Hall im French Quarter der Stadt am Mississippi her kennt», sagt Bandleader Jakob Etter, der selber vor Ort die einzigartige Atmosphäre erlebt hat.

Obwohl Albert Anker in keinem seiner berühmten Bilder Musik darstellte, war sie ihm wichtig. So weiss man aus seinen Briefen, dass er in Paris die ihm verliehenen «goldenen Orden» ansteckte, um einen guten Platz bei Konzerten zu erhalten.

Bei schönem Wetter findet das Konzert im Garten des Anker-Hauses statt, bei Regen auf der Heubühne. ts

Albert-Anker-Haus, Ins. So., 14. August, 17 Uhr. Infos unter www.albert-anker.ch