Schwarzenburg 14.07.2011

Buntes Spektakel im Kinderzirkus

Kinder aus der Region Schwarzenburg haben unter der Leitung von Jugendlichen ein Zirkusprogramm einstudiert. Ab morgen wird es dreimal aufgeführt.

Über 40 Kinder aus dem Schwarzenburgerland tauchten diese Woche in die Welt des Zirkus Bajazzo ein. Gemeinsam mit einem Leiterteam aus Jugendlichen haben sie ein Programm auf die Beine gestellt. «Wir haben am Sonntag gemeinsam mit einigen Eltern das kleine Zelt aufgestellt, damit die Kinder am Montag loslegen konnten», sagt Jugendarbeiterin Julia Rogger. Die Gesamtverantwortung für das Projekt liegt bei der Jugendarbeit Schwarzenburg. Die Leitung des Kinderzirkus überlässt diese aber dem Leiterteam, das aus Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren besteht. «Es sind meist Jugendliche, die als Kind selber beim Zirkus Bajazzo mitgemacht haben», so Rogger.Die Bühne im Zirkuszelt überlassen sie aber ganz den Schulkindern.

«Sie werden eine tolle Show mit Akrobatik, Tanz, Feuerspucken und Einrad-Fahren präsentieren», sagt Rogger. Es sei fast wie im richtigen Zirkus, nur die Raubtiere fehlten. «Zudem treten Zirkusdirektorinnen und -direktoren auf und natürlich fehlen auch die Clowns nicht.»

Los geht es am Freitag mit der öffentlichen Hauptprobe, am Samstag und Sonntag folgen die Vorstellungen. «Gemäss meiner Kollegin, die schon länger dabei ist, ist das Zelt in der Regel voll», sagt Roggen. Es bietet Platz für rund 80 bis 100 Leute. «Wenn mehr kommen, haben wir noch Extra-Stühle oder Stehplätze», sagt Rogger.luk

Schulanlage Schlossgasse, Schwarzenburg. Öffentliche Hauptprobe: Fr., 15. Juli, 18 Uhr. Vorstellungen: Sa., 16. Juli, 20 Uhr und So., 17. Juli, 18 Uhr.