Europa League 07.12.2017

Young Boys beschliessen Europa League mit Heimsieg

Dank einem Tor des eingewechselten Stürmers Roger Assalé in der 95. Minute erringen die Young Boys zum Abschluss der Gruppenphase der Europa League ihren einzigen Sieg.

Die Berner gewannen gegen die albanische Mannschaft von Skenderbeu Korça 2:1. Die Berner belegen mit insgesamt sechs Punkten den 3. Gruppenplatz hinter Dynamo Kiew und Partizan Belgrad.

Das Tor zum 1:1 für die Berner erzielte der erstmals nach seiner Verletzung von Beginn an spielende Guillaume Hoarau mit einem Kopfball nach 55 Minuten. Vier Minuten vorher waren die Albaner mit ihrem ersten Torschuss des Spiels in Führung gegangen.

Resultate und Rangliste:

Young Boys - Skenderbeu Korça 2:1 (0:0)

8029 Zuschauer. - SR Evans (WAL). - Tore: 51. Gavazaj 0:1. 55. Hoarau (Aebischer) 1:1. 95. Assalé (Mbabu) 2:1.

Young Boys: Wölfli; Mbabu, Wüthrich, Bürki, Joss; Schick, Aebischer (72. Bertone), Moumi Ngamaleu; Teixeira; Nsamé, Hoarau (82. Assalé).

Skenderbeu Korça: Shehi; Vangjeli, Jashanica, Aliti, Mici; Muzaka, Lilaj, Nimaga, Gavazaj; Demte (76. Taku), Sahiti (72. Osmani).

Bemerkungen: Young Boys ohne Sanogo, Seferi (beide verletzt), von Ballmoos, von Bergen, Sulejmani und Sow (alle geschont). Erster Einsatz von Bertone nach dreimonatiger Verletzungspause. Skenderbeu Korça ohne Dita, Nespor, Sowe und Radas (alle verletzt). Verwarnungen: 5. Moumi Ngamaleu (Foul), 16. Joss (Foul), 32. Aliti (Foul), 66. Demte (Foul), 73. Hoarau (Foul), 89. Mici (Reklamieren), 95. Nimaga (Spielverzögerung), 97. Assalé (Spielverzögerung).

Rangliste: 1. Dynamo Kiew 6/13 (15:9). 2. Partizan Belgrad 6/8 (8:9). 3. Young Boys 6/6 (7:8). 4. Skenderbeu Korça 6/5 (6:10).

sda Sport