Jaun 23.02.2017

Mooser mit Podestplatz im Fis-Slalom von Jaun

Der Greyerzer Marc Mooser zeichnete für die besten Freiburger Resultate bei den zwei Fis-Slaloms der Männer von Montag und Dienstag in Jaun. Der Fahrer vom Ski-Club Edelweiss Jaun klassierte sich im ersten Rennen im sechsten Rang, tags darauf schaffte er es als Dritter auf das Podest. Der 23-jährige Mooser setzt in dieser Saison nochmals voll auf die Karte Skisport und will es ins Schweizer Nationalkader schaffen. Der weitere Jauner Axel Beguelin belegte die Ränge 25 und 40, Patrick Cometta (SAS Freiburg) fiel einmal aus und fuhr am Dienstag auf den 45. Rang. Gleich zweimal ausgeschieden war Julien Remy (Jaun). Gewonnen wurden die Fis-Slaloms, die von den Organisatoren der Europacup-Rennen 2018 in Jaun durchgeführt wurden, von Bernhard Niederberger (Beckenried) sowie Sandro Jenal (Samnaun).

fs/Bild cr