Ski Alpin 17.02.2017

Klare Steigerung von Mooser

Beim zweiten FIS-Slalom in Jaun fuhr die Lokalmatadorin Norina Mooser (Bild) gestern auf den 17. Platz und verbesserte sich damit gegenüber dem Vortag um zehn Plätze. Schnellste Freiburgerin war jedoch erneut Amelie Dupasquier (Ski-Club Broc), die als Siebte 98 Hundertstel auf Siegerin Nicole Good (Sardona Pfäfers) einbüsste. FIS-Rennen sind nach dem Weltcup und dem Europacup die dritthöchste Stufe für Skirennen.

ms/Bild vm