Volleyball 07.03.2017

VBC Kerzers scheitert im Halbfinal

Für die Volleyballerinnen des VBC Kerzers bedeuteten die Halbfinals der 1.-Liga-Aufstiegsspiele Endstation. Nachdem die Seeländerinnen das Hinspiel gegen den VBC Gerlafingen mit 0:3 verloren hatten, standen sie am vergangenen Samstag beim Rückspiel unter Siegeszwang. Zwar besiegten die Kerzerserinnen den Qualifikationssieger der Gruppe B vor heimischem Publikum mit 3:2 (25:23, 15:25, 21:25, 25:22, 15:10), aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses schieden sie aber dennoch aus. Neben Gerlafingen haben sich auch Muri Bern, Züri Unterland und Obwalden für die Playoff-Finals qualifiziert.

ms