Rad/Mountainbike 07.11.2017

Sieger der beiden Rennserien geehrt

Am Samstag fand in Plaffeien die jährliche Siegerehrung des Freiburger Mountainbike-Cups sowie der «Tour du Canton», des Freiburger Strassenrad-Cups, statt. In den Hauptkategorien der Mountainbiker konnte sich in der Kategorie Männer Elite Adrien Chenaux (Freiburg) den Sieg sichern, vor Cédric Rémy (Charmey) und Nick Andrey (Plasselb). Den Cup der Frauen gewann Ilona Chavaillaz (Sommentier) vor Catherine Pradervand (Bussy) und Andreia Piccand (Marsens).

Auch das Gesamtklassement über alle Kategorien (Scratch-Klassement) gewann der Halbprofi Adrien Chenaux. Das Podium komplettieren Christophe Daniel (Marsens) und Cédric Rémy.

Der gastgebende Bikeclub Sense-Oberland feierte Siege in vier Nachwuchs-Kategorien: Joel Aebischer (Alterswil, Kategorie Hard), Fantine Fragnière (Vuadens, Mega), Tim Haering (Rüschegg, Mega) und David Mollard (Alterswil, Junioren) waren siegreich.

Auf der Strasse wurde die «Tour du Canton» der Männer durch Luca Laurent (Moudon) entschieden, gefolgt von Nicolas Grimm (Cheyres) und Frédéric Brandenberg (Cor­bières). Bei den Frauen war Elena Bragagnini Borloz Erste, Anne Pantet (Châtel-St-Denis) Zweite und Flavie Brülhart (Romont) Dritte. Die Teamwertung gewann der Verein Pédale Bulloise aus Bulle.

na/Bild ce