05.07.2017

Der Lions Club Sense-Kaiseregg spendet dem Kantonslager der Jubla Geld

Präzision war gefragt am Stand des Lions Clubs Sense-Kaiseregg.

Anlässlich des nationalen Lions-Tags vom 10. Juni – er fand zum 100-Jahr-Jubiläum der internationalen Lionsbewegung statt – führte der Lions Club Sense-Kaiseregg im Rahmen des Feldschiessens Sense in Tentlingen seine Aktivität zugunsten des Kala17, des Kantonslagers der Freiburger Jublaner, durch.

Ein Zelt, drei grosse Bretter, ein grosser Tisch, und schon war der viel besuchte Armbruststand bereit. Schützen und Nichtschützen, Gross und Klein, jeder konnte sein Glück versuchen und mit grossem Spass sich an der Spende beteiligen.

Vom 9. bis am 11. Juni konnte unter grossem Einsatz der Mitglieder ein Gewinn von 2017 Franken erwirtschaftet werden, der vollumfänglich an die Organisatoren des Kantonslager der Jubla überwiesen wurde. Der Lions Club hofft, damit einen Beitrag an das Gelingen zu leisten, und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein schönes Sommerlager.