Avenches 17.07.2017
0

Über 20 Pferde und Ponys sterben im Feuer

Anrissbild: 
Auch eine an den Stall angrenzende Wohnung ist abgebrannt. Die Menschen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Im Broyebezirk und in der Region Vully hat es in der Nacht auf Samstag sieben Mal gebrannt. Einem Feuer in Avenches fielen zwölf Pferde und elf Ponys zum Opfer. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Waadtländer Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Am frühen Samstagmorgen hat sich in Avenches ein schlimmes Drama abgespielt: Ein Stall mit Pferden und Ponys auf dem Areal des privaten Instituts Equestre National Avenches (Iena) ist in Flammen…