Murten 15.07.2017

Rund 140 Kinder besuchten Schwimmkurs

Die Ferienschwimmschule von Müggi Müller und seinem Team findet jeweils in der ersten Schulferienwoche im Hallen- und Schwimmbad Murten statt. 140 Kinder besuchten den Kurs dieses Jahr. Ziel des Kurses ist, dass Anfänger in einer Woche das Schwimmen erlernen und Fortgeschrittene ihre Technik verbessern können. Die Kinder sind im Alter zwischen fünf und dreizehn Jahren.

Die jüngsten Kinder lernten das Element Wasser in spielerischen Übungen kennen. «Solche, die bereits etwas schwimmen können, erhalten Hilfsmittel und Anleitungen, damit sie möglichst viel dazulernen», erklärte Müller. Auch wurde in den Gruppen nach Gegenständen getaucht. Fortgeschrittene wurden zudem in verschiedenen Schwimmstilen unterrichtet. Die Kinder konnten auch den beliebten «Sicherheitscheck» absolvieren. «Dieser Ausweis berechtigt die Kinder, ab zwölf Jahren allein ein Schwimmbad zu besuchen», erklärte Müller.

tb