CHUR 02.12.2017

Kirchenzeitung soll Visitenkarte sein

Die neu aufgemachte «Schweizerische Kirchenzeitung» soll nach dem Wunsch des Bischofs von Chur, Vitus Huonder, die Visitenkarte der Kirche in der Deutschschweiz sein. Die Kirchenzeitung soll für die Zukunft fit gemacht werden, erklärt der Bischof in der aktuellen Ausgabe des Blatts. Dieses werde neu konzipiert als multimediale Dialogplattform mit weiterhin hohem theologischem Anspruch. «Es ist uns wichtig, dass die Deutschschweizer Diözesen eine eigenständige und gewichtige Stimme haben», schreibt der Bischof. Die Zeitung wird von den drei Deutschschweizer Bistümern herausgegeben.

kath.ch