Bulle 15.05.2017

Kellerbrand geht glimpflich aus

Die Feuerwehr musste am Samstagnachmittag wegen eines Kellerbrandes in Bulle ausrücken. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Die Bewohner des Hauses waren sicherheitshalber evakuiert worden, konnten am Abend aber wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

mos