ATP Schanghai 13.10.2017

Nadal nach Dreisatz-Sieg gegen Dimitrov im Halbfinal

Der erste Halbfinal am ATP Masters 1000 in Schanghai steht fest. Marin Cilic trifft dabei auf Rafael Nadal.

Der topgesetzte Nadal baute mit dem 6:4, 6:7 (4:7), 6:3 gegen Grigor Dimitrov seine Bilanz gegen den Bulgaren auf 10:1 Siege aus. Allerdings musste der Mallorquiner zum siebten Mal im elften Duell über drei Sätze. Nadal, der durch den 870. Erfolg in der ewigen Bestliste als Nummer 6 mit Andre Agassi gleichzog, hatte Dimitrov vor einer Woche im Halbfinal von Peking bezwungen - in drei Sätzen.

Nadal, der den 15. Sieg in Folge feierte, hat in seiner Karriere bislang 30 Turnier der Masters-1000-Kategorie gewonnen; bei jenem in Schanghai triumphierte er 2009 zum bislang einzigen Mal.

Davor hatte Cilic, die Nummer 4 des Turniers, den Spanier Albert Ramos-Viñales 6:3, 6:4 bezwungen. Der Kroate ist in Schanghai damit weiterhin ohne Satzverlust.

Del Potro wäre Federers Gegner

Roger Federer würde in einem allfälligen Halbfinal auf Juan Martin Del Potro treffen. Der als Nummer 16 gesetzte Argentinier setzte sich trotz verlorenem Startsatz gegen den Serben Viktor Troicki 4:6, 6:1, 6:4 durch. Beim Stand von 2:2 im letzten Durchgang musste Del Potro ein medizinisches Timeout beziehen. Er hatte beim Rückwärtslaufen mit der Fussspitze im Boden eingehängt und musste als Folge des Sturzes das linke Handgelenk behandeln lassen.

sda Sport