Leichtathletik 15.09.2017

Girardet und Combremont siegen bei der Groupe-E-Tour 2017

Die Groupe-E-Tour erfreute sich auch 2017 an einem grossen Teilnehmerfeld.
Total 1799 Läuferinnen und Läufer nahmen an der am Mittwoch zu Ende gegangenen Groupe-E-Tour 2017 teil.

 

In Grandvillard fand am Mittwochabend die fünfte und damit letzte Etappe der Groupe-E-Tour 2017 statt. Total 711 Läuferinnen und Läufer gingen auf die 9,7 Kilometer lange Strecke. Jérémy Schouwey setzte sich bei den Männern in einer Zeit von 35:06 Minuten vor David Girardet und Ivan Buonocore durch. Bei den Frauen entschied Valérie Lehmann das Rennen in 38:51 Minuten vor Sé­vé­rine Combremont und Nadège Corthésy zu ihren Gunsten.

In der Endabrechnung der Groupe-E-Tour, die 2017 weder im Sense- noch im Seebezirk haltgemacht hat, liegen David Girardet und Séverine Combremont vorne. Girardet kommt auf eine Gesamtzeit von 3:02:58 Stunden. Combremont steht bei 3:33:47 Stunden.

Sponsor bleibt treu

Insgesamt 1799 verschiedene Personen nahmen an einer oder mehreren Etappen der Groupe-E-Tour 2017 teil. Das Unternehmen kündigte gestern an, dass es die Laufserie auch in den nächsten drei Jahren unterstützen wird.

fs

 

Grandvillard. Fünte und letzte Etappe der Groupe-E-Tour. 9,7 km. Männer Scratch: 1. Jérémy Schouwey (Hauteville) 35:07. 2. David Girardet (Belfaux) und Ivan Buonocore (Les Hauts-Geneveys) 36:25. 4. Damien Girard (Romont) 36:32. 5. Sergioe Carvalho (Pensier) 37:23. 6. Baptiste Neuhaus (Le Mouret) 37:40. 7. Gilles Bapst (Pont-la-Ville) 37:40. 8. Vincent Butticaz (La Roche) 37:55. 9. Damien Corthésy (Maules) 37:58. 10. Daniel Paradis (Vuadens) 38:19. –324 kl. Gesamtwertung: 1. Girardet 3:02.59. 2. Girard 3:03:31. 3. Corthésy 3:12:48. 4. Marc Rotzetter (TSV Rechthalten) 3:14:34. 5. Carvalho 3:14:55.

Frauen Scratch: 1. Valérie Lehmann (Liebefeld) 38:51. 2. Séverine Combremont (Cheiry ) 42:02. 3. Nadège Corthésy (Maules) 43:04. 4. Sandrine Schornoz (Avenches) 43:31. 5. Virginie Schumacher (Belfaux) 43:36. 6. Delphine Marmy (CAG Farvagny) 44:19. 7. Laetitia Oberson (Hauteville) 44:54. 8. Maëlle Bays (Marly) 45:01. 9. Céline Pittet (Le Crêt) 45:08. 10. Fatima Traba (Freiburg) 46:00. – 174 kl. Gesamtwertung: 1. Combremont 3:33:47. 2. Corthésy 3:42:37. 3. Schumacher 3:42:39. 4. Marmy 3:46:10. 5. Schornoz 3:50:24.