Düdingen 11.01.2017

Jung-Informatiker erneut ausgezeichnet

Der Düdinger Gymnasiast Ian Boschung steuert auf eine Teilnahme an der Internationalen Informatik-Olympiade zu, die im Sommer in Teheran stattfinden wird. In der Schweiz schaffen die vier besten Jungtalente im Programmieren die Qualifikation. Wie der Verband der Schweizer Wissenschafts-Olympiaden mitteilt, belegt Ian Boschung nach der ersten Runde der Schweizer Informatik-Olympiade zurzeit den vierten Rang. Zudem ist er auch mit dem Kreativitätspreis ausgezeichnet worden. In der zweiten Runde, die im März stattfindet, muss Boschung sein Können nun ein weiteres Mal unter Beweis stellen. Ian Boschung hat bereits zahlreiche Informatik-Auszeichnungen erhalten.

mir