Unverfroren 12.12.2017

Iouri Podladtchikov frönt seiner Liebe zum Nacktsein

Im tiefsten Winter hat sich der russisch-schweizerische Snowboard-Profi Iouri Podladtchikov die Kleider vom Leib gerissen. Wie ein Instagram-Bild zeigt, gönnte er sich in den Rocky Mountains ein mehr oder weniger genussvolles Eisbad.

In der Instagram-Story, in der die Fotos nur für eine gewisse Zeit zu sehen sind, ist der 29-Jährige leicht verkrampft und splitternackt in einer Badewanne zu sehen. Dazu schrieb der Sportler, der im Rahmen der diesjährigen Dew Tour im US-Bundesstaat Colorado weilt, er unterziehe sich einer Kältebehandlung.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Halfpipe-Snowboarder hüllenlos zeigt. Der "Blick" erinnerte sich an ein Foto, das 2011 kursierte. Darauf war Podladtchikov im Adamskostüm an der Tankstelle zu sehen.

https://www.instagram.com/p/BclliMBlVr6/?hl=de&taken-by=iouripodladtchikov

SDA