Freiburg 12.02.2018

Frau angefahren und Fahrerflucht begangen

In der Stadt Freiburg ist am Freitag eine Jugendliche von einem Automobilisten angefahren worden. Wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt, ereignete sich der Unfall um zirka 16.15 Uhr auf dem Felsenweg (Chemin des Roches) vor der Kreuzung mit der St.-Agnes-Strasse. Der unbekannte Autofahrer fuhr vom Parkplatz auf die Strasse und merkte nicht, dass auf dem Trottoir eine Fussgängerin unterwegs war. Die 16-jährige Frau wurde auf der Höhe der Beine vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der Unfallverursacher fuhr dann einfach davon. Die Polizei sucht nun Zeugen (026 304 17 17).

fg