Eishockey 09.01.2018

Kienzle fällt verletzt aus

Pech für Lorenz Kienzle: Der Gottéron-Verteidiger hat sich offenbar ernsthaft verletzt, als er am Samstag im Spiel gegen die ZSC Lions nach seinem Treffer zum 2:0 mit dem Oberschenkel in den Torpfosten krachte. Der 29-Jährige, der in dieser Situation von ZSC-Verteidiger Kevin Klein mit einem Foul zu Fall gebracht worden war, fällt auf unbestimmte Zeit aus, wie sein Club gestern mitteilte. Kienzle musste sich in seiner Karriere in diesem Bereich des Körpers bereits mehreren Operationen unterziehen.

fm/Bild Key