Eishockey 19.05.2017

Gottéron trifft auf Saint-Imier

Gottéron trifft in der ersten Runde des Schweizer Cups am 19. oder 20. September auswärts auf Saint-Imier. Dies ergab die gestrige Auslosung. Die Jurassier werden für die Freiburger kein echter Prüfstein sein. Es ist bereits eine grosse Überraschung, dass sich der 1.-Ligist überhaupt für den Schweizer Cup qualifiziert hat. Geschafft hat das Saint-Imier übrigens dank eines überraschenden Siegs in der letzten Cup-Qualifikationsrunde gegen die Düdingen Bulls.

fm

Schweizer Cup. Sechzehntelfinals. Auslosung: St-Imier (Regio League) - Freiburg-Gottéron, Dübendorf (Regio League) - Davos, Frauenfeld (Regio League) - ZSC Lions, Winterthur (NLB) - Rapperswil-Jona Lakers (NLB), Seewen (Regio League) - Lugano, EVZ Academy (NLB) - Ambri-Piotta, Thurgau (NLB) - Kloten (Titelverteidiger), Burgdorf (Regio League) - Biel, Brandis (Regio League) - SC Bern, Wiki-Münsingen (Regio League) - Zug, Argovia Stars (Regio League) - SCL Tigers, Olten (NLB) - Langenthal (NLB), Sion (Regio League) - Genève-Servette, , Visp (NLB) - La Chaux-de-Fonds (NLB), Ajoie (NLB) - Lausanne, Genf-Servette Association (Regio League) - Red Ice Martigny (NLB). – Spieldaten: 19./20. September 2017.