0

Ein alter Zopf - wenn Politiker feiern, gibt's schulfrei

Wir Freiburger sind stolz und haben Grund zum feiern. Dominique de Buman ist ein Jahr lang Nationalratspräsident und Alain Berset Bundespräsident. Die Feierlichkeiten für die beiden Magistraten kosteten je circa 200 000 Franken. Wenn man Grund zum feiern hat, soll man nicht kleinlich sein. Aber warum haben Lehrer und Schüler am 22. Dezember einen zusätzlichen schulfreien Tag? Die Lehrer und Schüler gehen ja nicht zu Dominique Buman und Alain Berset an die Party. Die Partys sind doch längst vorbei. Wir sollten aber endlich den alten Zopf abschneiden und aufhören, den Lehrern und Schülern schulfrei zu geben, wenn Politiker mit geladenen Gästen und ihren Wählern grosse Feste feiern.

Warum ist schulfrei eine Belohnung für die Wahl eines Politikers? Wenn man schon einen Bezug zwischen Politik und Schule schaffen will, sollte der Tag als Projekttag für Staatskunde genutzt und den Schülern erklärt werden, was ein Nationalratspräsident bzw. ein Bundespräsident denn eigentlich ist, warum er dieses Amt jeweils nur ein Jahr lang inne hat und ob so ein Präsidium mit Macht oder bloss mit repräsentativen Verpflichtungen und der Leitung von Sitzungen verbunden ist. Was signalisiert man den Lehrern und Schülern mit diesem schulfreien Tag? Politik ist Party? Und womit haben Lehrer und Schüler den zusätzlichen freien Tag verdient? Sie haben ja gar nichts zur Wahl beigetragen.

Nein, liebe Politiker, diese schulfreien Tage haben jeweils schlicht keinen Bezug zum jeweiligen Anlass, welcher angeblich der Grund für den freien Tag ist. Schneidet diesen alten Zopf endlich ab, denn die mit dem freien Tag verbundene Botschaft ist ein grotestker Widerspruch zur Institution Schule und zu ihrem pädagogischen Auftrag. Mit jedem freien Schultag als Feier für irgend etwas, das keinen Zusammenhang mit dem Auftrag der Schule und auch keinen Zusammenhang mit den Leistungen der Lehrer und Schüler hat, wird doch bloss folgende Borschaft kommuniziert: "He, Lehler und Schüler, Schule ist Scheisse! Nehmt euch einen Tag frei und macht etwas Besseres als ihr sonst tagein, tagaus in der Schule tut! Frohe Festtage allerseits!

Kommentare zu diesem Artikel