Basketball 03.11.2017

Elfic bietet dem Leader aus Venedig Paroli

Elfic hat im vierten EuroCup-Spiel zum zweiten Mal verloren. Die Freiburger NLA-Spielerinnen unterlagen gestern Abend im St. Leonhard gegen Venedig mit 55:66.

Gegen den ungeschlagenen Tabellenleader aus Italien haben sich die Elfen deutlich besser geschlagen als beim Hinspiel, als sie in der Lagunenstadt mit 37:77 untergegangen waren. Im letzten Viertel schnupperten sie sogar an der Sensation, lagen nach 34. Minuten nur noch mit einem Punkt in Rückstand (50:51). Die Führung vermochte Elfic allerdings während des ganzen Spiels nie zu übernehmen.

Das nächste Spiel steht für Freiburg in zwei Wochen (22. November) bei KP Brünn an. ms

Elfic - Venedig 55:66 (32:42)

Elfic Freiburg: Fora (11 Punkte), Zali (0), Bravo (0), Williams (5), Giroud (6), Trebec (13), Mayombo (20).